Aktuell

Banner-lang

....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen....Bergen....Schützen...

Emblem Aktuell-1
JW-Logo-1
FW-Logo-Startseite
LOGO-1

Impressum

Datenschutz

1. Mai 2022 - endlich wieder zusammen feiern.

Nach 2 Jahren Zwangspause endlich wieder Grillfest der Feuerwehr. Bei super Wetter. Wie einstimmig vom neuen Vorstand beschlossen, konnten wir am 1. Mai 22 zahlreiche Gäste auf dem Grillplatz begrüßen.

 Erfreulicher Weise viele Familien mit Ihrem Nachwuchs.
Die Bilder zeigen einen kleinen Eindruck der Stimmung.

Vielen Dank an die Gäste, unserem Jugendclub und der Jugendfeuerwehr für die Hilfe, sowie an Torsten Gehard unserem Alleinunterhalter.

Herzlichen Dank
an unsere Gäste


Skifreizeit des TV und der FFW Hennethal vom 09.-13.04.2022

Skifreizeit 2022

Endlich konnte die Skifreizeit des Turnvereins und der Freiwilligen Feuerwehr Hennethal, die eigentlich schon für 2021 geplant war, stattfinden. Obwohl der Bus coronabedingt abgesagt werden musste, machten sich 44 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 1 bis 69 Jahren mit ihren privaten PKWs auf den Weg nach Neukirchen am Großvenediger in Österreich.
Übernachtet wurde im Hotel Steiger mitten im Ort. Am 1. Tag waren die Liftanlagen wetterbedingt geschlossen, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat. Kurzfristig wurde das Programm geändert, statt Skifahren gab es eine kleine Wanderung mit gemütlicher Einkehr.
Am 2. Tag hat es zur Freude aller noch einmal kräftig geschneit. Das Wetter wurde schön, die Pisten waren gut präpariert und das geplante Skirennen konnte stattfinden.
Die Rennfahrer*innen zeigten großen Ehrgeiz und bekamen viel Applaus.
Bei den Frauen siegte Selma Enders und bei den Männern Christian Klein.
Auch in diesem Jahr waren einige Nicht-Skifahrer*innen dabei, die sich die Zeit mit Wandern und Ausflügen vertrieben. Spätestens beim Après-Ski traf man sich wieder zum geselligen Miteinander. Die Teilnehmer*innen verbrachten eine schöne Zeit mit gemeinsamen Aktivitäten, Sonne tanken und unterhaltsamen Abenden.
Sie genossen es, nach so langer Zeit der Pandemie, wieder etwas zusammen unternehmen zu können.
Alle kamen gesund nach Hause und freuen sich auf die nächste Skifreizeit, die für 2024 geplant ist.


Richtigstellung

Natürlich war die Meldung am 1. April über unser Grillfest nicht ganz ernst gemeint.

Nach wie vor planen wir unser traditionelles Grillfest am 1. Mai in diesem Jahr in alt gewohnter Weise auf dem Grillplatz. Essen und Getränke sind bestellt, Wetter ist noch in Bearbeitung.


Wir freuen uns auf Euch ! Ehrlich !


 Virtuell und mit Lieferservice

Einladung-Grillfest 22

Genießen Sie doch einfach unser Grillfest zu Hause.

 Aufgrund der unüberschaubaren Corona-Vorschriften hat sich unsere neu gewählter Vereinsvorstand entschlossen, das traditionelle Grillfest am 1. Mai in diesem Jahr virtuell zu veranstalten. Ab sofort können Sie sich zum MS-Teams-Meeting anmelden.

Erleben Sie mit Ihren Freunden und Familie ein Wiedersehen in gewohnter Atmosphäre.
Und wer auf seine frische Bratwurst oder das Bier vom Fass nicht verzichten möchte bestellt einfach seine Getränke und Essenswünsche per Whatsapp. Unser Lieferservice wird Sie pünktlich und natürlich kostenfrei in Hennethal verwöhnen.

Ihre Anmeldung zur Teams-Sitzung und/oder Ihre Essensbestellung wird ab sofort von unserem Vorsitzenden oder auch unserem Wehrführer
gerne entgegengenommen. Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Feuerwehr Hennethal


2022

 Frühling

Frühlingshaft geschmückt präsentiert sich der Strauch an unserem Gerätehaus bei strahlendem Sonnenschein. So zeigen wir uns bereits am Ortseingang von unserer besten Seite.

Zu verdanken haben wir dies, wie schon seit unzähligen Jahren unserer Nachbarin

Margot Schmidt.

Dafür, nicht nur von uns, sondern von allen Hennethalern:

Herzlichen Dank


 Dem Brautpaar Herzliche Glückwünsche

Damit sie ihren Hochzeitstag nicht vergessen, haben sich unser Kamerad Tobias Gutperl und Courtney Niemeyer
am 22.02.2022
das Jawort gegeben.
 Dazu gratulieren wir von Herzen und wünschen dem Paar viel Glück für Ihre Zukunft.

Tobias und Courtney 22

. . 23. Januar 2022 . . . 5:41 Uhr . . . H1 . . Unwetterschaden . . L3032 . .

Nachdem uns Strurmtief  Ylena sieben Tage zuvor gefordert hatte, zog mit Tief Zeynep erneut ein Unwetter über unser Land.
Am Mittwoch den 23.02.2022 folgte die Alarmierung
um 5:41 Uhr auf die L3032 Richtung Daisbach.

23-01-22 Unwetter (2)
23-01-22 Unwetter (3)

Fast schon routinemäßig wurde der Einsatz von unseren Feuerwehrkräften abgewickelt.

 Absichern - Baum entfernen - Straße reinigen - Einsatzbereitschaft herstellen.
Der Einsatz endete
um 6:23 Uhr.

Wie sich die Bilder doch gleichen.


. . 16. Januar 2022 . . . 22:41 Uhr . . . H1 . . Unwetterschaden . . L3275 . .

16-01-22 Unwetter (2)

Wieder einmal eine Verkehrsbehinderung durch umgefallene Bäume, beschäftigte unsere Wehr am Mittwoch den
16. Februar 2022.
Die Einsatzmeldung erreichte uns um 22:41 Uhr und betraf die L3275 in Richtung
Strinz-Trinitatis.

Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde die Behindeung entfernt und die Straße gereinigt.
Auch die Kameradinnen und Kameraden aus Strinz-Trinitatis waren alarmiert worden und vor Ort.
Der Einsatz endete
um 0:26 Uhr

16-01-22 Unwetter (1)

 Herzlichen Glückwunsch - auf Wiedersehen -  und Willkommen

Thomas Gutperl

Gleich an Jahresanfang durfte unser Vorsitzender Ralf Diels ein Präsent des Vereis und die besten Wünsche zum Geburtstag an unser Mitglied Thomas Gutperl überbringen.
Mit Vollendung des 65. Lebensjahres endet somit die Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung, in die er mit 17 Jahren aufgenommen wurde und somit 48 Jahre angehörte.
Gleichzeitig durften wir unseren ehemaligen Wehrführer in der Alters- & Ehrenabteilung willkommen heißen.


. . 08. Januar 2022 . . . 3:09 Uhr . . . H1 . . Unwetterschaden . . L3032 . .
. . 08. Januar 2022 . . . 4:56 Uhr . . . H1 . . Unwetterschaden . . L3275 . .

Gleich zwei Einsätze hintereinander mit drei unterschiedlichen Einsatzstellen brachte uns der erste Schneefall im Jahr 2022 mit.

Zunächst wurden wir am Samstag den 08. Januar 22 um 3:09 Uhr auf die Landesstraße 3022 Richtung Daisbach geschickt. Dort war der Verkehr durch umgefallene Bäume die der Schneelast nicht mehr standhielten zum Erliegen gekommen.
Ebenso zwischen Hennethal und Strinz-Margarethä, die zweite Einsatzstelle die wir bei starkem Schneefall freiräumten.

Direkt im Anschluss erfolgte die Alarmierung auf die Landesstraße L3275 zwischen Hennethal und Strinz-Trinitatis. Dort zeigte sich den Einsatzkräften ein ähnliches Szenario.

Auch hier wurde die Verkehrsbehinderung unter Einsatz der Motorkettensäge beseitigt.

Wie gefährlich diese Art von Einsätzen sein kann, zeigte sich als ein Baum direkt hinter unserem Einsatzfahrzeug auf die Straße fiel.

Zum Glück wurde niemand der zehn Einsatzkräfte verletzt.
Gegen 7:00 Uhr am Morgen wurden die Arbeiten beendet.

Die Bilder zeigen Eindrücke von den verschiedenen Einsatzstellen.


2 G - Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2020-2021

Nachdem im letzten Jahr die vorgeschriebenen Versammlungen unserer Feuerwehr aufgrund der Pandemielage ausgefallen war, wurden diese nun am Freitag den 26. November für 2020 und 2021 durchgeführt. Aufgrund der altuellen Verordnungen des Landes Hessen fanden beide Veranstaltungen unter 2G-Bedingungen statt. Trotz dieser Einschränkungen konnte Wehrführer und Vereinsvorsitzender Thomas Gutperl eine stattliche Anzahl Mitglieder sowie Gäste in der Turnhalle begrüßen.

Mitgliederversammlung: Nach den Berichten der Schriftführerin und des Kassierers sowie Entlastung durch die Kassenprüfer folgte die Mitgliederversammlung des Vereins  einstimmig dem Vorschlag des Vorstandes die Vereinssatzung zu aktualisieren. Vereinsehrungen durften an

Manfred Schwenk und Makus Kühnl für 40 Jahre Mitgliedschaft , an
Winfried Kühnl und Rainer Emmel für 50 jährige Mitgliedschaft  und an
Hans-Lothar Enders sogar für 60 jährige Mitgliedschaft vergeben werden.

Die Neuwahlen zum Vereinsvorstand brachten folgendes Ergebnis:
Vorsitzender - Ralf Diels
Stellvertretender Vorsitzender - Andreas Krämer
Kassierer - Lars-Erik Poths
Schriftführerin - Nicole Schmidt.

Wir danken den Neugewählten für ihre Bereitschaft die Ämter anzunehmen und wünschen für die nächsten fünf Jahre viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Jahreshauptversammlung: Nach ausführlichen Berichten des Wehrführers und des Jugendwartes standen auch bei der öffentlich-rechtlichen Feuerwehr Neuwahlen an. Diese brachten folgendes Ergebnis:

Wehrführer - Mirco Christmann
Stellvertretender Wehrführer - Markus Kühnl
Jugendwart - Alexander Krämer
Gerätewart - Hendrik Rupprecht
Zeugwart - Benjamin Voss
Vertreter der Alters- & Ehrenabteilung - Siegfried Ott

Nach den Grußworten unserer Gäste, welche unisono die langjährigen Verdienste unseres ausscheidenden Wehrführers betonten, beendete dieser die Versammlung mit einer durchaus auch nachdenklichen Abschiedsrede.
Die Bilder zeigen einige Eindrücke des Abends.