Aktuell

Banner-lang

....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen....Bergen....Schützen...

Emblem Aktuell-1
JW-Logo-1
FW-Logo-Startseite
LOGO-1

Impressum

Datenschutz

. . 08. Januar 2022 . . . 3:09 Uhr . . . H1 . . Unwetterschaden . . L3032 . .
. . 08. Januar 2022 . . . 4:56 Uhr . . . H1 . . Unwetterschaden . . L3275 . .

Gleich zwei Einsätze hintereinander mit drei unterschiedlichen Einsatzstellen brachte uns der erste Schneefall im Jahr 2022 mit.

Zunächst wurden wir am Samstag den 08. Januar 22 um 3:09 Uhr auf die Landesstraße 3022 Richtung Daisbach geschickt. Dort war der Verkehr durch umgefallene Bäume die der Schneelast nicht mehr standhielten zum Erliegen gekommen.
Ebenso zwischen Hennethal und Strinz-Margarethä, die zweite Einsatzstelle die wir bei starkem Schneefall freiräumten.

Direkt im Anschluss erfolgte die Alarmierung auf die Landesstraße L3275 zwischen Hennethal und Strinz-Trinitatis. Dort zeigte sich den Einsatzkräften ein ähnliches Szenario.

Auch hier wurde die Verkehrsbehinderung unter Einsatz der Motorkettensäge beseitigt.

Wie gefährlich diese Art von Einsätzen sein kann, zeigte sich als ein Baum direkt hinter unserem Einsatzfahrzeug auf die Straße fiel.

Zum Glück wurde niemand der zehn Einsatzkräfte verletzt.
Gegen 7:00 Uhr am Morgen wurden die Arbeiten beendet.

Die Bilder zeigen Eindrücke von den verschiedenen Einsatzstellen.


2 G - Mitglieder- und Jahreshauptversammlung 2020-2021

Nachdem im letzten Jahr die vorgeschriebenen Versammlungen unserer Feuerwehr aufgrund der Pandemielage ausgefallen war, wurden diese nun am Freitag den 26. November für 2020 und 2021 durchgeführt. Aufgrund der altuellen Verordnungen des Landes Hessen fanden beide Veranstaltungen unter 2G-Bedingungen statt. Trotz dieser Einschränkungen konnte Wehrführer und Vereinsvorsitzender Thomas Gutperl eine stattliche Anzahl Mitglieder sowie Gäste in der Turnhalle begrüßen.

Mitgliederversammlung: Nach den Berichten der Schriftführerin und des Kassierers sowie Entlastung durch die Kassenprüfer folgte die Mitgliederversammlung des Vereins  einstimmig dem Vorschlag des Vorstandes die Vereinssatzung zu aktualisieren. Vereinsehrungen durften an

Manfred Schwenk und Makus Kühnl für 40 Jahre Mitgliedschaft , an
Winfried Kühnl und Rainer Emmel für 50 jährige Mitgliedschaft  und an
Hans-Lothar Enders sogar für 60 jährige Mitgliedschaft vergeben werden.

Die Neuwahlen zum Vereinsvorstand brachten folgendes Ergebnis:
Vorsitzender - Ralf Diels
Stellvertretender Vorsitzender - Andreas Krämer
Kassierer - Lars-Erik Poths
Schriftführerin - Nicole Schmidt.

Wir danken den Neugewählten für ihre Bereitschaft die Ämter anzunehmen und wünschen für die nächsten fünf Jahre viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Jahreshauptversammlung: Nach ausführlichen Berichten des Wehrführers und des Jugendwartes standen auch bei der öffentlich-rechtlichen Feuerwehr Neuwahlen an. Diese brachten folgendes Ergebnis:

Wehrführer - Mirco Christmann
Stellvertretender Wehrführer - Markus Kühnl
Jugendwart - Alexander Krämer
Gerätewart - Hendrik Rupprecht
Zeugwart - Benjamin Voss
Vertreter der Alters- & Ehrenabteilung - Siegfried Ott

Nach den Grußworten unserer Gäste, welche unisono die langjährigen Verdienste unseres ausscheidenden Wehrführers betonten, beendete dieser die Versammlung mit einer durchaus auch nachdenklichen Abschiedsrede.
Die Bilder zeigen einige Eindrücke des Abends.


. . 11. November 2021 . . . 5:17 Uhr . . . Ausfall Notrufnummer . .

Einen flächendeckenden Ausfall der Notrufnummern 112 und 110 veranlasste unsere Einsatzkräfte am frühen Morgen des 11. 11. 21(kein Scherz) das Gerätehaus in Hennethal für eventuelle Notlagen aus der Bevölkerung zu besetzen.
Auch  bei solch einem Störfall ist somit sichergestellt, das die Feuerwehren für unsere Bürgerinnen und Bürger jederzeit zu erreichen ist. Auch medizinische Notfälle können hier über den Funkverkehr weitergegeben werden.

112

. . . 16. Oktober 2021 . . . 11:03 Uhr . . . F1A Feuer klein . . . Grünschnittcontainer . . .

Grünschnitt 16.10 (2)

Einen Brand auf dem Grünschnittcontainer hatten die Hennethaler Einsatzkräfte am 16. Oktober 2021 dank des mitgeführten Wasservorrats schnell unter Kontrolle. Nach den Löscharbeiten wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera nach Auffälligkeiten abgesucht. Die nachrückenden Einsatzkräfte wurden abberufen.
Als Brandursache kann nur Fahrlässigkeit in Frage kommen, was durch die Polizeikräfte vor Ort bestätigt wurde.

Bilder: Matthias Gutperl

Grünschnitt 16.10 (1)

Brennt Gerätehaus

Nicht weit auszurücken hatten die Einsatzkräfte bei der Übung am 24.09.2021.
Der Übungsleiter Mirco Christmann hatte sich das Feuerwehrgerätehaus als Einsatzobjekt ausgesucht.
Durch einen beherzten Innenangriff war die
Lage schnell unter Kontrolle.
 

24.09.21

Übung tragbare Feuerlöscher

Am 13.09.2021 konnte unsere Wehr sich den Brandsimulator des Kreisfeuerwehrverbandes Untertaunus ausleihen. Nach anfänglichen technischen Problemen konnte von den Einsatzkräften der praktische Umgang mit tragbaren Feuerlöschern relitätsnah erprobt werden.


MOVIE PARK 2021 - wir kommen!

Movie-Park 21 (3) Movie-Park 21 (4)

Auch unsere Jugend übt trotz Corona eimal in der Woche. Das gehört auch einmal belohnt.
So machten die Jugendfeuerwehren aus Hohenstein am 28. August einen Ausflug zum Movie Park.
 Auch mit Mund- und Nasenschutz hatten Alle Spaß an der Sache.
Vielen Danke an Linda und Alex, die das Ganze organisiert und begleitet haben.


. . . 02. August 2021 . . . 18:05 Uhr . . . H1 VU auslaufende Betriebsstoffe . . . L3032 . . .

IMG_6718

Erneut wurden wir am 2. August 2021 zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die L3032 zwischen Hennethal und Daisbach alarmiert.
Zum Glück handele es sich “lediglich” um Sachschaden. Der Fahrer hatte keine Verletzungen und so konnten wir nach Abstreuen der Unfallstelle und in Absprache mit der Polizei vor Ort die Einsatzstelle wieder verlassen.