Aktuell

Banner-lang

....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen....Bergen....Schützen...

Emblem Aktuell-1
JW-Logo-1
FW-Logo-Startseite
LOGO-1

Impressum

Datenschutz

Die Beförderung zum Oberlöschmeister durfte unser stellvertretender Wehrführer
Mirco Christmann anlässlicher der Hennethaler Jahreshauptversammlung am 29. November 2019, aufgrund der absolvierten erforderlichen Lehrgänge und Dienstzeit,
aus den Händen von Gemeindebrandinspektor Michael Schauß entgegen nehmen.

Gerhard Krämer wurde bei der anschließenden Mitgliederversammlung des
 Feuerwehrvereins für 50 jährige Mitgliedschaft geehrt.

JHV 2019-1

Die Jahresberichte des Wehrführers, des Jugendwartes sowie des Vereins können

hier

nachgelesen werden.


Regen, Dunkelheit und Kälte.
Auch bei diesen Widrigkeiten übt die Einsatzabteilung der Feuerwehr Hennethal für den Ernstfall. Am 18. November 2019 an den Klärteichanlagen zwischen Hennethal und Daisbach.
Die Bilder von Matthias Gutperl sprechen für sich.


Volkstrauertag

  Auch in diesem Jahr gedachten wir am Volkstrauertag
unseren verstorbenen Feuerwehrkameraden.
Vielen Dank an Mirco Christmann und Markus Kühnl für die Ehrenwache.


Lothar Wittlich

hat den Skatabend der Freiwilligen Feuerwehr Hennethal am 8. November 2019 mit 1934 Punkten gewonnen.

  Herzlichen Glückwunsch.

 

IMG_2629

Trauer Horst Heckelmann

Hennethal hat einen neuen Zugführer

Unser stellvertretender Wehrführer Mirco Christmann, hat die zweiwöchige Ausbildung zum Zugführer an der Landesfeuerwehrschule in Kassel mit Erfolg abgeschlossen.

Wir gratulieren und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben.

befehlskette
Zugführer Mirco Christmann

Übung 21.10.2019

Nachteinsätze fordern die Einsatzkräfte mit zusätzlichen Herausforderungen. Aus diesem Grund müssen sie auch geübt werden. So am 21. Oktober bei einem angenommenen Flächenbrand In Gruben.

Die beeindruckende Momentaufnahme wurde von Andreas Krämer erstellt, der gleichzeitig auch die Übung leitete.


. . . . 23. September 2019 . . . 05:51 Uhr . . . . Sturmschaden L 3275. . . .

230919 Baum L3275-1

Bilder: Thomas Gutperl

Erneut wurden wir zu einem gemeldeten Sturmschaden auf der L3275 zwischen Hennethal und
Strinz-Trinitatis gerufen.
Zwar wurde diese Verkehrsbehinderung nicht durch Windböen hervor-
gerufen, jedoch dürfte dies dem trockenen Sommer 2019 zuzuschreiben sein.

Durch den Einsatz der Kettensäge konnte die Sperrung der Straße für den morgentlichen Berufsverkehr schnell beseitigt werden.
Die Unterstützung von den Einsatzkräften aus Strinz-Margarethä, für die wir uns bedanken, wurde in diesem Einsatz nicht benötigt.

230919 Baum L3275-2

Brandschutzbeauftragter

 Viele Unternehmen, Handwerksbetriebe und Behörden haben eins gemeinsam: Sie sind gesetzlich verpflichtet einen Brandschutzbeauftragten zu benennen.
Die Qualifikation hierzu kann durch die Teilnahme mit einer 64 stündigen Ausbildungsveranstaltung bei einer zertifizierten Stelle erlangt werden.
Die Abschlussprüfung besteht aus 60 Prüfungsfragen sowie einem mündlichen und praktischen Teil.

Wehrführer Thomas Gutperl hat diese Ausbildung Anfang September mit sehr gutem Erfolg bestanden
und somit Beruf und Hobby vereint.
Herzlichen Glückwunsch

DEKRA

Berufsfeuerwehrtag der Hohensteiner Jugendfeuerwehr

 Am ersten BF-Tag der Hohensteiner Jugendfeuerwehren vom 7. - 8. September 2019 hatten sich die Jugendlichen innerhalb von 24 Stunden den unterschiedlichsten Herausforderungen im Feuerwehralltag zu stellen. Einen besonderen Dank geht an die Betreuerinnen und Betreuer, für Hennethal Marc Capito und Alexander Krämer, für die Vorbereitungen und die Duchführung.

Was die Jugendlichen in Hennethal erwartete zeigen die nachfolgenden Bilder von Matthias Gutperl.


Grundtätigkeiten im Löscheinsatz

 Auch Grundlagen müssen immer wieder geübt werden, wie die Bilder vom 26.08. und 06.09.2019 zeigen.