Aktuell

Banner-lang

....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen....Bergen....Schützen...

Emblem Aktuell-1
JW-Logo-1
FW-Logo-Startseite
LOGO-1

Impressum

Datenschutz

Wetterbedingt fand sich dieses Jahr nur eine kleinere Gruppe am Wandertag “rund um Henel” zusammen. Nichts zum Trotz eine schöne Gemeinschaftsaktion von TV & FFW am 14. April 2019.

Bildnachweis: Hans-Reiner Beiler


Sicher haben Sie es bemerkt, dass wir uns beim unten stehenden Artikel
einen Aprilscherz geleistet haben.

Hätte eigentlich klar sein müssen, für was brauch man eine
12 Volt Kaffeemaschine und ein Raucherpaket?

 


Erster hauptamtlicher Brandschützer in Hohenstein

Thomas Gutperl

Ab Montag den 1.4.2019 tritt unser Wehrführer Thomas Gutperl seine neue Arbeitsstelle bei der Gemeinde Hohenstein an. Die im Bedarfs- und Entwicklungsplan geforderte hauptamtliche Stelle für den Brandschutz konnte so mit einem erfahrenen und ortskundigen Bewerber zeitnah besetzt werden, freut sich Bürgermeister Bauer.

Die Stelle als Brandoberamtsrat (BOAR) in der Besoldungsgruppe A12 ist zunächst auf vier Jahre befristet. Zu den neuen Aufgaben gehören unter Anderem die Kontrolle der privaten Rauchmelderpflicht sowie die Umsetzung von EU Richtlinien im Bereich gemeindlicher Brandschutz.

Wir wünschen Thomas viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit.

 

Der neue Dienstwagen, welcher auch für Privatfahrten zu Verfügung steht, konnte kostengünstig  als Vorführfahrzeug auf der Leipziger Brandschutzmesse erworben werden. Die technische Ausstattung entspricht den einschlägigen Normen.

Einzigstes Extra:
Die 12 Volt Kaffeemaschine sowie das Raucherpaket wurden nachgerüstet.

 

KdoW MB

Wärmebildkamera für die Ortsteilwehr Hennethal

Seit dem 18. März 2019 verfügt die Hennethaler Wehr nun über eine moderne Wärmebildkamera.
Somit sind wir in der Lage auch in verrauchten Räumen eine schnelle Personensuche durchführen zu können.
Auch Glutnester, welche sich versteckt in Decken und Wänden befinden können, sind mit diesem Gerät ausfindig zu machen. Die Verladung erfolgt auf unserem Löschfahrzeug.

In den kommenden Unterrichten und Übungen werden wir den sicheren Umgang mit dieser Kamera nun erlernen.

Somit hat die Gemeinde Hohenstein nicht nur in die Ausstattung unserer Wehr, sondern auch in die Sicherheit ihrer Bürger investiert.

Vielen Dank.
 

FLIR K2

Ausbildungsstand unserer Wehr erneut erweitert.

HO Feuerwehr

Bildnachweis: knipser5 / pixelio.de

Dass kontinuierliche Aus- und Weiterbildung bei der Feuerwehr nichts mit dem Alter, sondern lediglich mit dem Wollen des Einzelnen zu tun hat, bewies wieder einmal unser  Wehrführer Thomas Gutperl. Vom 11. bis 13. März besuchte er das Seminar “Planspiel” für Zugführer an der Hessischen Landesfeuerwehrschule.

Vielen Dank für den Einsatz.
 


Gemeinsame Jahreshauptversammlung der Hohensteiner Feuerwehr

Am 8. März 2019 fand in der Hennethaler Turnhalle die gemeinsame Jahres-
hauptversammlung der Hohensteiner Feuerwehr statt.

Außer den Mitgliedern der Einsatzabteilung sowie der Alters- und Ehrenabteilung durfte Gemeindebrand- inspektor Michael Schauß auch den Kreisbrandmeister Karl-Heinz Grass, in Vetretung unseres Landrats Herrn D. Herbert Koch sowie unseren oberen Dienstherren Bürgermeister Daniel Bauer begrüßen.
 

Bildnachweis: Matthias Gutperl

Nach den Berichten des GBI`s und des Gemeindejugendwartes sowie einer Information über die neu eingeführte Ehrenamtsprämie, lobten alle anschließenden Redner die Leistungen unserer Wehr.

Für das anschließende “leibliche Wohl” sorgte wie immer in Hennethal unser Eddie.
Die Bewirtung wurde von unserer Jugendfeuerwehr durchgeführt.

Allen, die für den Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.

A&E Treff 2019

Am 9. März 2019 durften wir in der Hennethaler Turnhalle ca. 50 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung bei uns begrüßen. Dieses Jahrestreffen jeweils einen Tag nach der Jahreshauptversammlung ist immer ein besonderes Vergnügen für alle Beteiligten.

Wir hoffen, es hat Euch bei uns gefallen, und wir sehen uns in 2020 wieder.
 


. . . . 26. Februar 2019 . . . 16:22 Uhr . . . . Brand Wohngebäude. . . .

Der gemeldete Wohnhausbrand, am 26. Februar 2019  um 16:22 Uhr, in der Dornstraße im Hohensteiner Ortsteil Strinz-Margarethä entpuppte sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Strinz erneut als Brand einer Thujahecke. Die alarmierten Feuerwehren aus Breithardt und Steckenroth sowie die, nach Alarmplan angeforderte, Drehleiter aus Taunusstein Hahn konnten ebenso wie die Einsatzkräfte aus Hennethal kurz nach der Alarmierung wieder einrücken.

IMG_0589

FuG

Erster Lehrgang in 2019
erfolgreich abgeschlossen

Gleich im Januar hat unser Mitglied der Einsatzabteilung Hendrik Rupprecht einen Lehrgang für Sprechfunk auf Kreisebene  erfolgreich besucht.

Herzlichen Glückwunsch.


Alle Jahre wieder

Sorgt unsere Jugendfeuerwehr am Jahresanfang dafür, dass die Weihnachtsbäume eingesammelt werden. Die Spendengelder,
für die wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken, werden selbstverständlich komplett für unsere Jugendarbeit verwendet.

JW 12. Jan 19 (1)
JW 12. Jan 19 (3)
JW 12. Jan 19 (2)